Corona - Umbau - Maßnahmen nach Hygienekonzept für Corona-Überbrückungshilfen

Sie wollen für Ihre Kunden umbauen?

Wir helfen Ihnen gerne!

 

Wir haben für Sie ein großes Netzwerk an externen Planern, Consultings und Architekten. 

 

Diese Werkzeuge, inklusive unserer Ideen und Umbauleistung können Sie gerne nutzen.

Durch die sehr wichtigen Corona-Hilfen der Bundesregierung besteht die Möglichkeit, in Ihrem Unternehmen Umbau-Maßnahmen nach einen schlüssigen Hygienekonzept vorzunehmen, welche förderfähig sind.

Wichtig ist hierbei, dass es sich um keinen vorher entstandenen Renovierungsrückstau handeln darf. 

 

Es werden nur Umbauten möglich sein, welche sinnvoll dazu beitragen, die Corona-Pandemie einzudämmen.

Gerne machen wir Ihnen zu Ihrem Vorhaben ein passendes Angebot. Ebenso erstellen wir von allen Umbau-Maßnahmen vorher-nachher Bilder, welche maßgeblich sein werden, um erhaltene Hilfen im Nachgang zu begründen.

Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an unsere Projektleitung.

info@vielschoen.de 

natuerlich-viren-frei.png

Verwendung von speziellen Farben 

Innovative Farben gegen Viren und Keime

 

Farben und Lacke, die eine antimikrobielle Wirkung versprechen, sind schon seit Jahren auf dem Markt erhältlich.

 

In der aktuellen Situation treiben Hersteller die Entwicklung dieser Materialien jedoch noch intensiver voran.

 

In der Corona-Krise ist Hygiene ein wichtiges Gebot, um die Ansteckungsgefahr einzudämmen. Deshalb erlebt auch die Nachfrage nach antiviralen Lack- und Beschichtungsrezepturen einen Boom.

 

Nicht nur Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen, auch öffentliche Verkehrsbetriebe, Messegesellschaften, Einkaufszentren, Hotels und Gaststätten suchen händeringend nach Lösungen, um zu verhindern, dass das Coronavirus oder andere gefährliche Krankheitserreger auf Oberflächen haften bleiben und so auf andere Menschen übertragen werden.

 

Mittlerweile gibt es eine ganze Reihe von Produkten, die Viren und Bakterien den Garaus machen – in verschiedenen Anwendungsbereichen und mit unterschiedlicher Wirkung. 

2

Nano Versieglung neuer oder bereits vorhandener Sanitäranlagen

Nanoversiegelungs-Set für die Grundversiegelung von Duschglas, Keramik-Waschbecken, Armaturen und Fliesen.

Auch Edelstahl (Küchen) oder alle anderen glatten, saugfreien Untergründe können mit Nanotechnik versiegelt werden.

Nano schließt die Poren der Oberfläche, somit ist eine nahezu 100 prozentige, Keim-und Virenfreie Reinigung möglich.

 

Auch bereits werkseitig beschichtete Sanitärkeramik kann man verwenden.

Was bedeutet Beschichtung bei zum Beispiel bei Waschbecken?

Waschbecken mit Beschichtung sind dank des Lotuseffekts besonders pflegeleicht. Flüssigkeiten perlen an der Oberfläche einfach ab und nehmen dabei noch alle Schmutz- und Kalkrückstände mit.

3

Verwendung von FUGENLOSEN Rückwänden

Ob FUGENLOSE Rückwände am Waschtisch, WC, Urinal oder in der Dusche, diese Lösung garantiert Ihnen eine perfekte Reinigung und Ihre Kunden fühlen sich in Ihren Räumlichkeiten sicher.

Durch den Einsatz von FUGENLOSEN Rückwänden ersparen wir Ihnen, lange Umbauzeiten und es entsteht kein Schmutz, da der alte Fliesenuntergrund verbleiben kann. Die neuen FUGENLOSEN Rückwände sind säurebeständig und garantiert steril zu reinigen.

Geben Sie Fugen keine Chance!

In Fugen sammelt sich ALLES das, was einer perfekten Reinigung widerspricht!

4

Ihr Hygienekonzept - mit PROFI LUFTREINIGERN

Mobile Luftreiniger mit HEPA H14 Luftfilter gegen Viren.

-befreit die Raumluft von Viren (Influenza, Corona inkl. Mutationen), Bakterien, Pollen, Allergenen und Schimmelpilzsporen

-langlebiger HEPA-Filter H14 (Professionelle Filtertechnik mit einem Abscheidegrad von 99,995 %)


5       Infektionsschutz im Handumdrehen

 

mit berührungslosen Armaturen und gründlichem Händewaschen

Berührungslose Armaturen minimieren die Übertragung von Bakterien und Viren, da sie kontaktlos beim Händewaschen bedient werden können. Aber auch Selbstschluss-Armaturen können helfen, das hygienische Risiko einzudämmen. Denn auch sie müssen nach dem Reinigen der Hände nicht mehr berührt werden. Entscheidend ist natürlich der „richtige“ Waschvorgang.

Virenfrei! 

Sind SIE SICH SICHER? DASS SIE SICHER SIND?

Wir helfen Ihnen bei der Umsetzung Ihrer Hygienekonzepte! 

istockphoto-1321030424-170667a.jpg